Gmail – Advanced IMAP Options

imehl.pngUnter Gmail-Labs (dem grünen Fläschchen oben links) kann man sich jetzt die Advanced-Imap Options freischalten lassen. Das hat den riesigen Vorteil für Applenutzer, dass sie jetzt für jedes Label explizit festlegen können ob es als IMAP-Ordner erscheinen soll oder nicht. (So kann man unter anderem verhindern das der Ordner “ALL MAIL” angezeigt wird und so doppelte Treffer bei der Suche erzeugt werden, und die lokale DB dementsprechend auch doppelt so groß ist)

Allerdings habe ich ein wenig zu viel herumgespielt und jetzt habe ich 4219 neue Nachrichten. (Zum Glück ist das nur ein Zehntel der tatsächlich vorhandenen Mails die da rumschwirren)

Flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published.